Großputz in der Frauenkirche Dresden

In der Frauenkirche wird diese Woche das Putztuch geschwungen. Deswegen bleiben die Türen bis Sonnabend geschlossen.

An besonders stark in Anspruch genommenen Stellen werden Korrekturanstriche durchgeführt. Auch dem Staub geht es an den Kragen. Auf den Stuck- und Sandsteinprofilen wird dieser fachmännisch entfernt.

Zum Gottesdienst am Sonntag ist die Frauenkirche wieder geöffnet. Auch in den Staatlichen Kunstsammlungen ist Großreinemachen angesagt. Diese Woche ist die Porzellansammlung dran. Nächste Woche werden die Alten Meister abgestaubt.
Zurück zur Übersicht