Altar

Aus Stuck-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Altar
Flügelaltar

Altar, (lat. alta ara, vulgär altare = erhöhte Opferstätte).


Die notwendigen Teile des Altars sind:

  1. Mensa (lat. Tisch) = Altarplatte
  2. Stipes (lat. Klotz) = Unterbau
  3. Sepulcrum (lat. Grab) = Reliquienraum.


Zur zusätzlichen Ausstattung gehören:

  • Tabernakel oder Ädikula = Gehäuse auf der Mensa zur Aufbewahrung des Allerheiligsten.
  • Antependium oder Frontale = Behang oder Vorsatztafel, die den Stipes verhüllen.
  • Retabel = Altaraufsatz mit Gemälden oder Skulpturen geschmückte Rückwand, die im Mittelalter mit der Mensa fest verbunden ist und in der Gotik zum Flügelaltar erweitert wird.
  • Altarblatt = Gemälde als Mittelstück des Retabels.
  • Ciborium = Überbau aus 4 Ecksäulen , auf denen ein Dach ruht.
  • Baldachin = Überdachung, die über dem Altar aufgehängt ist.