Dienst

Aus Stuck-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Dienst, Eine Viertel-, Halb- oder Dreiviertelsäule, die bei einem tragenden Element (Pfeiler, Mauer) vorgebaut ist und sich in die Rippen des >Gewölbes hinein fortsetzt, dessen Last der Dienst eigentlich trägt.
  • Auch birnenförmige Querschnitte sind möglich. Eine Gruppe von kleinen und großen Dreiviertelsäulen (Dienste), die um einen Pfeilerkern oder an einer Wand angeordnet sind, bezeichnet man als Dienstbündel oder Bündelpfeiler.
  • Mit größerem Durchmesser ("alter Dienst") unter den Quergurten der Gewölbe: unter den Längsgurten und Diagonalrippen (Kreuzrippen) schwächer ("junger Dienst").