Symbole

Aus Stuck-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Symbole, christliche

Symbole, christliche, Sinnbilder, die nicht wie die >Allegorien Abstraktes personifizieren, sondern dessen tieferen Sinn andeuten wollen. Sie sind meist ohne erkennbaren Zusammenhang mit dem Gemeinten und deshalb nur Eingeweihten verständlich. Bei mangelnder Überlieferung geht darum ihre Bedeutung verloren. Wichtige christliche Symbole sind:
1. Agnus Dei (lat. Lamm Gottes) für den Opfertod Christi, >Attribut.
2. Aspis (lat. Natter; unter den Füßen Christi) für die Sünde nach Psalm 90, 13.
3. Alpha und Omega (erster und letzter Buchstabe des griech. Alphabets) für die Unendlichkeit Gottes.
4. Ghristusmonogramm; >Kreuz
5. Dreieck mit Auge für >Dreifaltigkeit
6. Einhorn für Keuschheit, Jungfräulichkeit Marias
7. Fisch für Christus
8. Kreuz für den Opfertod Christi
9. Kreuz, Herz, Anker für Glaube, Liebe, Hoffnung
10. Pelikan (nährt nach der Sage seine Jungen mit dem Fleisch seiner Brust) für die aufopfernde Liebe
11. Pfau (nach der Sage unverweslich) für Auferstehung des Fleisches
12. Phönix (verbrennt und ersteht neu aus seiner Asche) für Tod und Auferstehung Christi
13. >Teufel
14. Tierkreiszeichen als Monatsbilder, oft zusammen mit ländlichen Arbeiten des betreffenden Monats
15. >Typologie
16. >Evangelisten.